Ihr Lieben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Mi Sep 01, 2010 8:11 am

ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich hier kurz vorzustellen.

Mein Name ist Alex, ich bin 41 Jahre alt und nähe selbst nicht (oder nur sehr selten mal).

Seit etwa einem halben Jahr erstelle ich Kleidungsstücke aus Latex (die werden geklebt, nicht genäht).

Hier in dieser Community suche ich vor allem Tips und Anleitungen zur Erstellung von eigenen Schnittmustern und natürlich Anregungen für neue Kreationen.

Liebe Grüße
zitronenröllchen

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Fr Sep 03, 2010 12:29 am

Hallo liebes Zitronenröllchen,

es ist sehr schön, die Macher unserer vorgeschlagenen Seiten und LInks persönlich mit am Board zu haben und ich bin begeistern von deinen Sachen!

Vor allen Dingen frage ich mich, wie man so schön und ordentlich klebt?
und noch eins: der Transfer der Hello Kitty motiven auf das Latexhösschen habe ich nicht verstanden und es würde mich unheimlich interessieren, wie das geht, vielleicht hast du ja Lust und Zeit, es zu erklären?

LG Dani

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Fr Sep 03, 2010 2:12 am

Liebe Dani,

das freut mich sehr, dass dir meine Kreationen gefallen. Natürlich bin ich sehr gerne bereit, hier nicht nur von euch zu lernen, sondern auch Tips und Hinweise zur Arbeit mit Latex zu geben.

Das ordentliche Kleben erfordert (wahrscheinlich wie das ordentliche Nähen) ein bisschen Übung und ruhige Finger. Der Vorteil am Kleben mit Latexmilch ist der, dass man ja zunächst beide Teile reinigt und mit der Milch einstreicht (z.B. mit Wattestäbchen), die Milch dann trocknen läßt und erst dann aufeinander klebt. Solange man dabei noch keinen allzu großen Druck ausübt, kann man die Klebestelle auch wieder auseinanderziehen und korrigieren (ein bisschen wie beim Arbeiten mit Tesa-Film). Erst dann rollt man die Nähte mit viel Druck zusammen und dann hält das bombig.

Das Hello Kitty Motiv ist komplett aus Latex gefertigt und wird dann einfach auf das Höschen geklebt.

Zunächst habe ich das Motiv auf einen Adressaufkleber gedruckt, diesen auf die Vorderseite der Latexfolie geklebt und dann das Motiv ausgeschnitten. Anschließend habe ich es verkehrt herum auf einen spiegelverkehrt gedruckten Adressaufkleber geklebt, damit es nicht verrutscht, wenn ich die hintere Seite der Latexfolie reinige, mit Latexmilch bestreiche und auf das Höschen klebe.

Hoffe, ich konnte das einigermaßen erklären.

LG
zitronenröllchen

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  anti.mensch am Fr Sep 03, 2010 2:52 am

huhu
auch von mir gibts ein "welcome"

für nächstes jahr hab ich mir endlich mal vorgenommen latex zutesten,noch weiss ich das meine geduld nicht reicht,aber hey...ich arbeite dran(mit mehr oder minder grossem erfolg) ich glaube dann werde ich dich noch mit fragen löchern müssen

anti.mensch
Moderator/in
Moderator/in

Anzahl der Beiträge : 346
Ranking : 24
Anmeldedatum : 23.11.09
Alter : 39
Ort : düster.marschen

http://misanthopia.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Fr Sep 03, 2010 3:20 am

Hallo anti.mensch,

danke.

Wenn ich mir heute meine ersten Gehversuche mit Latex ansehe, dann kommen mir fast die Tränen. Ich hatte allerdings auch überhaupt keine Ahnung von Material und Schnittmustern. Vor allem die Übertragung von 3D (Körper) auf 2D (Schnitt) hat mich viel Zeit gekostet. Ich habe 5 Unterhöschen geklebt, bevor ich den Schnitt verstanden habe und die Hose überall gepaßt hat. Wenn ich mir heute einen Schnitt z.B. auf patternschool.com ansehe, dann denke ich, hätte ich da mal gleich geschaut. Kommerzielle Schnittmuster haben mir nicht wirklich geholfen, bestenfalls, was die Form betrifft, aber nicht die Größen. Mit der Zeit wird man besser.

Viele Grüße
zitronenröllchen
http://zitronenroellchen.blogspot.com/

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Fr Sep 03, 2010 3:21 am

Wow, ich danke dir für deine ausführliche und tolle Anleitung...die werde ich bei meinem jetztigen Hösschen in einfacher version ( als Stencil ) umsetzten...( versuchen...)

...das doofe bei den Wattestäbchen, eigentlich auch bei Pinsel ist, dass die so schnell verkleben , dass man schnell neue braucht......oder hätte ich die Watte vorher abmachen müssen?


Vom Cleaner wird man wohl schnell high...trägst du eine Maske während des säuberns?


Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  anti.mensch am Fr Sep 03, 2010 3:25 am

das ist der kick dani;)
kannst du bei den pinseln nicht einfach (aaahh wie heisst der pinselreiniger)****nehmen?
ich will wenn dann nen bodenlangen rock(ja immer rein ins eiskalte wasser)
ich denke alles was neu ist ist erstmal voller fehler und falscher denkansätze(zumindest bei mir)

anti.mensch
Moderator/in
Moderator/in

Anzahl der Beiträge : 346
Ranking : 24
Anmeldedatum : 23.11.09
Alter : 39
Ort : düster.marschen

http://misanthopia.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Fr Sep 03, 2010 5:33 am

aus diesem Fehler hab ich schon mal gelernt: Kulli sofort mir Reiniger abwischen, denn nach WOchen geht er nicht mehr ab...grrrr...

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Fr Sep 03, 2010 6:47 am

Bathina schrieb:
...das doofe bei den Wattestäbchen, eigentlich auch bei Pinsel ist, dass die so schnell verkleben , dass man schnell neue braucht......oder hätte ich die Watte vorher abmachen müssen?
Ja, ein Wattestäbchen pro Klebung. Deshalb nehme ich keinen Pinsel. Der ist nicht zu retten. So eine Packung Wattestäbchen hält schon ne Weile.

Alternativ kannst du dir aus einem stärkeren Kunststoff (z.B. alte Kreditkarte) auch einen Streifen abschneiden und den zum Auftragen benutzen (wie ein Spachtel). Hat den Vorteil, dass du immer die gleiche Breite hast.

Bathina schrieb:
Vom Cleaner wird man wohl schnell high...trägst du eine Maske während des säuberns?
Haha, keine Maske. Bin gerne high ;-) Nein, im Ernst, das hängt wohl auch vom Cleaner ab. Bei meinem Reiniger reicht lüften.

anti-mensch schrieb:
ich will wenn dann nen bodenlangen rock(ja immer rein ins eiskalte wasser)
ich denke alles was neu ist ist erstmal voller fehler und falscher
denkansätze(zumindest bei mir)
Guter Anfang. Rock ist einfach. Aber, du solltest bedenken, dass du viel Material versemmelst, wenn was schiefgeht. Auftrennen ist nicht. Und viele Nähtechniken sind nicht übertragbar. Habe z.B. kürzlich ein Rock-Schnittmuster gesehen, wo oben am Bund je zwei Einschnitte als Abnehmer (heisst das so?) gemacht wurden. Das geht bei Latex nicht (sieht nicht gut aus).

LG
zitronenröllchen

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Fr Sep 03, 2010 6:52 am

Bathina schrieb:aus diesem Fehler hab ich schon mal gelernt: Kulli sofort mir Reiniger abwischen, denn nach WOchen geht er nicht mehr ab...grrrr...
Und keinen Kuli nehmen. Nimm einen weissen Gel-Stift oder auf hellem Latex einen Whiteboard-Marker. Im Baumarkt gibt's manchmal Stifte, um auf Spiegelfliessen zu schreiben, die sind auch super.

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Fr Sep 03, 2010 7:40 am

Cool, dann versuche ich es in Zukunft mit Gelstiften...wie schon geschrieben, der Kulli lässt sich entfernen, aber nur , wenn man ihn auch direkt entfernt...jetzt habe ich blaue Ränder, mal schauen, wie ich sie wieder weg kriege....

Ach so, HIGH sein ist einer der Gründer, warum Latex so eine tolle Verarbeitung ist...scherz beiseite, ich habe , so glaube ich, am Anfang etwas zu viel Reiniger genommen ein zehntel reicht auch aus und die Flasche geht net so schnell leer und die Düfte lassen sich noch ertragen...

Und ja, so eine Packung Wattestäbchen reicht auch ewig und jetzt nehme ich immer ein frisches und tadaaaa, es klappt schon besser, man muss nur üben......

2 Abnäher ( fast hast du sie richtig benannt liebes Z.-Röllchen ) sehen wirklich nicht schön bei latex aus...man könnte sie aber zusammenfassen, naja dafür müsste man den Schnitt sehen...ich glaube man kann so ziemlich viel in latex umwandeln, wenn man es beherrscht.

Was viel Zeit in Anspruch nimmt , ist die Ablüftzeit des Klebers..heute tingel ich zwischen Schreibtisch und PC rum...gönne mir den Tag einfach mal :...



...so weitermachen....

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Fr Sep 03, 2010 9:13 am

Bathina schrieb:Cool, dann versuche ich es in Zukunft mit Gelstiften...wie schon geschrieben, der Kulli lässt sich entfernen, aber nur , wenn man ihn auch direkt entfernt...jetzt habe ich blaue Ränder, mal schauen, wie ich sie wieder weg kriege....
Hmm, Latex ist ne kleine Ballerina und verzeiht nichts. Ich befürchte, den Kulistrich wirst du nicht wegbekommen. Latex ist wie ein Schwamm und saugt alles auf.

Bathina schrieb:
2 Abnäher ( fast hast du sie richtig benannt liebes Z.-Röllchen )
Danke, wieder was gelernt.

Bathina schrieb:
Was viel Zeit in Anspruch nimmt , ist die Ablüftzeit des Klebers..heute tingel ich zwischen Schreibtisch und PC rum...gönne mir den Tag einfach mal :...

Versuch mal den Kleber noch viel dünner aufzutragen, eine ganz dünne, fast unsichtbare Schicht sollte reichen. Also beide Seiten eher leicht anfeuchten. Dann trocknet alles in unter 5 Minuten.

Dein Höschen sieht übrigens spitze aus. Respekt!

Ach, und pass mit dem weissen Streifen auf. Weisses (helles) Latex bekommt sofort Flecken, wenn irgendwas (egal was) in der Nähe ist. Glaube mir, ich habe das auf die harte Tour gelernt.

LG
zitronenröllchen

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Fr Sep 03, 2010 9:33 am



Fertig

STolz guck

alien

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Fr Sep 03, 2010 10:12 am

WOW!

Wie hast du das Schmuckstück befestigt?

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Fr Sep 03, 2010 10:39 am

DANKE!!

Ich habe es mit einem zweiten stück latex verstärkt ( beide herzen habe ich doppelt genommen, damit es stand bekommt)...es war ein Schmuckstück, welches man eigentlich mit Karten verziert, also es hatte 2 klammern hinten, die man auseinander drückt .... so wie bei den umschlagsklammern, wenn Warensendungen verschickt

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  anti.mensch am Fr Sep 03, 2010 11:42 am

klasse!!!danke das meine to sew...äääh to glue liste jetzt wächst,ich will jetzt auch!

anti.mensch
Moderator/in
Moderator/in

Anzahl der Beiträge : 346
Ranking : 24
Anmeldedatum : 23.11.09
Alter : 39
Ort : düster.marschen

http://misanthopia.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Sa Sep 04, 2010 1:53 pm

Liebe Dani,

wenn die Klammern aus Metall sind: Vorsicht! Latex darf nicht mit Kupfer oder kupferhaltigen Materialien in Verbindung kommen. Dadurch wird das Latex dauerhaft zerstört. Man kann solche Materialien vorher mit Klarlack überziehen.

Schöne Idee. Ich mag es, Latex mit anderen Materialien zu kombinieren, z.b. mit elastischer Spitze.

Der Schnitt sieht sehr nach Nähen aus. Was hast du am Schnittmuster verändert? Wie passt das gute Stück? Das ist nicht dein Erstlingswerk, oder?

Liebe anti.mensch,

freut mich, dass es dir in den Fingern kribbelt. Hast du schon Latex gekauft oder brauchst du noch eine Empfehlung für eine Bezugsquelle?

LG
zitronenröllchen

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  anti.mensch am Sa Sep 04, 2010 2:07 pm

an bezugsquellen hätte ich
den shop
oder den hier

falls du noch nen anderen hast,tips sind gern gesehen....

könnte ich mir theoretisch um den "perfekten"schnitt zubekommen mir nicht den proberock aus lackstoff nähen?und dann ggf die bahnen nachher aus latex machen?

anti.mensch
Moderator/in
Moderator/in

Anzahl der Beiträge : 346
Ranking : 24
Anmeldedatum : 23.11.09
Alter : 39
Ort : düster.marschen

http://misanthopia.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am So Sep 05, 2010 12:27 am

Ich weiß, mit Metall muss man vorsichtig sein....ich habe sit Stücke mit Acryllack beschichtet....müsste auch gehen.....


Ja das war mein Erstlingswerk....am Schnitt habe ich nichts geändert...wusste vorher der Slip passt supi und dann habe ich mit nur 0,5cm Nahtzugabe zugeschnitten....vv

4D Rubber hat tolles latex..aber man muss soviel abnehmen....

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Mo Sep 06, 2010 3:11 am

anti.mensch schrieb:an bezugsquellen hätte ich
den shop
oder den hier

falls du noch nen anderen hast,tips sind gern gesehen....

4D Rubber ist schon das Beste, was man bekommen kann, auch was die Auswahl an Farben betrifft. Für kleinere Mengen bietet sich blackstyle.de in Berlin an. Das ist dann zwar etwas teurer, aber 10m wollen erst mal verklebt werden. Die haben übrigens auch ein Farbmusterset, das ich sehr empfehlen kann.

anti.mensch schrieb:
könnte ich mir theoretisch um den "perfekten"schnitt zubekommen mir nicht den proberock aus lackstoff nähen?und dann ggf die bahnen nachher aus latex machen?
Da bin ich leider überfragt. Ich nehme immer Körpermaße und ziehe 2-4% ab, gebe dann aber keine Nahtzugabe mehr dazu. Das passt in der Regel.

Bathina schrieb:
Ja das war mein Erstlingswerk....am Schnitt habe ich nichts geändert...wusste vorher der Slip passt supi und dann habe ich mit nur 0,5cm Nahtzugabe zugeschnitten....vv
Wow, erster Versuch und dann so ein Treffer. Nochmal Respekt. Paßt das Latexhöschen auch? Sieht am Bund doch recht stramm aus?


Zuletzt von zitronenröllchen am Mo Sep 06, 2010 3:22 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : wrong quote)

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Bathina am Di Sep 07, 2010 2:44 pm

Latex ist ja zum Glück dehnbar...lach...ein passendes Oberteil habe ich dazu gezaubert..geht ja nicht, dass man nur den Slip hat.






hier kann man erkennen , wie es sitzt...

Bathina
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Ranking : 18
Anmeldedatum : 09.10.09
Alter : 37
Ort : am liebsten hinter meiner Nähma in Mannheim

http://bathinasblog.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Mi Sep 08, 2010 2:07 am

Ich bin sprachlos. Gefällt mir sehr gut. Schöne Ideen.

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  pesuwue am Mi Sep 08, 2010 1:31 pm

Ich bin schwer beeindruckt !! Latex ist zwar nicht mein Ding, aber Deine Kreationen sehen echt klasse aus.
LG Petra

pesuwue
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 8
Ranking : 0
Anmeldedatum : 18.11.09
Alter : 47
Ort : bei Würzburg

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  zitronenröllchen am Sa Sep 18, 2010 8:45 am



Hallo Dani,

herzlichen Dank für die Inspiration. Habe deinen Schnitt ein wenig modifiziert. Der Prototyp hat noch seine Schwächen. Wird.



Viele Grüße
zitronenröllchen Twisted Evil

zitronenröllchen
schon etwas gübter
schon etwas gübter

Anzahl der Beiträge : 11
Ranking : 0
Anmeldedatum : 01.09.10

http://zitronenroellchen.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ihr Lieben

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:57 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten